Bogenschießen als Therapie

    Im Einklang mit sich selbst sein...   

Therapiegestütztes Intuitives Bogenschießen (TIB)
in der  Persönlichkeitsentwicklung

Manch einer mag an dieser Stelle vielleicht denken, Bogenschießen als Therapie, was soll das denn? Da kann man ja auch gleich therapeutisches Brombeerpflücken anbieten. Aber ganz so banal ist es natürlich nicht.

 

Therapiegestütztes Intuitives Bogenschießen (TIB) ist eine ganz besondere Form in der erfahrungstherapeutischen Arbeit. Ähnlich dem therapeutischen Malen oder der tiergestützten Therapie. Es geht um direktes Erleben und Erfahren. Es beinhaltet wesentlich mehr als nur das einfache Schießen mit Pfeil und Bogen. Es dient dem Erkennen und genaueren Verstehen von Problemen, bietet Möglichkeiten zu konstruktiven und aktiven Veränderung sowie der positiven Entwicklung einer Person. Es unterstützt und bringt sie in Ihrem speziellen therapeutischen Prozess voran. Es stellt zwar keine eigene Therapieform dar und ist sicher auch nicht für Jeden geeignet, kann aber in einem bereits bestehenden therapeutischen Prozess sehr gute Erfolge erzielen. 

Ursprünglich wurden Pfeil und Bogen als sehr effektive Jagdwaffen eingesetzt. Unsere Vorfahren haben vor ca. 15.000 - 18.000 Jahren damit begonnen, diese erste sehr effektive und neuartige Langdistanzwaffe zu entdecken, die die reine Muskelkraft bei weitem überschreitet. Vornehmlich wurden Pfeil und Bogen zum Töten von Tieren genutzt, um sich so Nahrung zu beschaffen. Diese sehr ursprüngliche Jagdsituation, Töten eines Tieres um selbst zu überleben, ist im heutigen Bogensport immer noch vorhanden, auch wenn es heute nicht mehr um Nahrungsbeschaffung geht. Dann wurden Pfeil und Bogen aber auch lange als sehr gefürchtete Kriegswaffe eingesetzt, bis Schusswaffen erfunden wurden. Seit dem 19. Jahrhundert gelten Pfeil und Bogen rechtlich betrachtet aber nicht mehr als Waffe sondern als Sportgerät. 

Heute wird Bogenschießen als Breiten- oder Leistungssport, als spaßbringende Freizeitaktivität oder im Rahmen von achtsamkeitsbasierenden Methoden zu Entspannungszwecken praktiziert. 

 

Im Leistungssport ist Bogenschießen längst olympische Disziplin geworden. Im Freizeitbereich hat sich das traditionelle Bogenschießen etabliert. Aber in manchen Kulturen hat sich das meditative Bogenschießen durchgesetzt. So z. B. das traditionelle japanische "Kyūdō" (Kyu=Bogen; Do=der Weg). Eine ganz besondere Form des Bogenschießens mit spezieller Kleidung und sehr auffälligen, asymmetrischen Bögen, den sogenannten Yumi-Bögen. Unser Head-Coach und zertifizierter Bogentherapeut B. Reinberg erlernt und betreibt die Kampfkunst "Kyudo" selbst und lässt verschiedene Elemente des Kyudo auch in die Workshops, Kurse vor allem aber ins Bogen-Coaching und in die Bogentherapie mit einfließen. 

Allen Formen des Bogenschießens liegen ähnliche Muster zugrunde. So wird z. B. bewusst enorme Spannung aufgebaut, sowohl körperlich als auch geistig, um sie dann schlagartig wieder zu einem bestimmten Punkt "loszulassen". Die Intentionen unterscheiden sich dabei aber erheblich. Beim intuitiven Bogenschießen spielt das innere Erleben die wichtigste Rolle, nicht das Ergebnis.

Beim therapeutischen Bogenschießen geht es aber nicht um sportliche Höchstleistungen, Perfektion oder gar um persönlichen Erfolg, es geht vielmehr um Selbsterfahrung, Erleben, Selbstausdruck und persönliche Entfaltung. Als Therapieform ist das Bogenschießen durchaus zu vergleichen mit Einflüssen der "Erfahrungstherapie", bei der konkret, körperlich- sinnliches Erleben eine große Rolle spielt und im therapeutischen Gespräch gespiegelt werden kann. Wie geht es jemanden gerade, wie fühlt er sich, was beschäftigt ihn? Durch den ruhigen, langsamen und sehr behutsamen Ablauf beim therapeutischen Bogenschießen kann man sehr gut an Persönlichkeits-merkmalen arbeiten und sogar tiefsitzende Blockaden lösen.

 

Ab sofort bieten wir diese spezielle und sehr tiefgreifende Form des Bogenschießens als Einzel- und Gruppentherapie an. Sie werden dabei von einem zertifizierten Bogentherapeuten betreut. 

>> hier finden Sie weitere Infos 

   in sich ruhend...   

   Kyudo-Schütze...   

© 2010-2019 by Naturfitness

Alle Rechte und Änderungen

vorbehalten.

Naturfitness :: intuitives Bogenschießen & mehr

Workshops | Coachings | Firmenevents | Therapie

Inh.: P. Reinberg

Brüggenkampstr. 8
59077 Hamm

info@naturfitness.de

Tel: +49 2381-436 66 19

Fax: +49 2381-436 66 21

Unser Leitspruch lautet:

"Tu, was du kannst, mit dem was du hast, wo immer du bist"  T. Roosevelt

Und es ist in sehr vielen Situationen mehr möglich als man nur ansatzweise glaubt. 

Connect online:

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon