Angebot für Schulen

Intuitiv-/meditatives  Bogenschießen   in der Schule - Chancen und Möglichkeiten

Die Anforderungen in der Schule sind  heute enorm, sowohl für Schüler als auch für das Lehrpersonal. Bereits in Grundschulen erkranken Kinder an Burnout-Symptomen, in weiterführenden Schulen sieht es nicht besser aus. Warum ist das so? Sicher gibt es dafür keine pauschale Antwort, eines ist aber sicher - wir alle haben es verlernt zu entspannen, bzw. lernen Kinder erst gar nicht wie sich Entspannung anfühlt.

 

Die Digitalisierung unserer Welt ist sicher auch ein Auslöser für diese Entwicklung. Segen und Fluch zugleich. Vermeintlich muss jeder immer und überall erreichbar sein. Die sozialen Medien suggerieren dass alle anderen besser sind, als man selbst. Das erzeugt zusätzlich Druck. Das Leben findet zum großen Teil in digitalen Welten statt. Viele Kinder und Jugendliche bewegen sich nicht mehr aktiv sondern nur noch virtuell, bei so genannten E-Sport-Games. Die Entwicklung zeigt es! Nach Angaben des RKI (Robert-Koch-Institut) wurde im Rahmen der Langzeitstudie KiGGS festgestellt, das fast jeder dritte Jugendliche und jedes fünfte Kind in Deutschland übergewichtig ist, mit Hang zur Adipositas.  

Diese und anderen Faktoren führen dazu, dass Kinder und Jugendliche immer mehr unter Druck geraten.. So kommt es immer häufiger vor, dass  Kinder und Jugendliche z. B. an Verhaltensauffälligkeiten leiden. Schnell kann die Diagnose ADS oder ADHS kommen. 

Hier setzen wir mit unserer speziellen intuitiv-/ meditativen Bogentherapie (IMBoT) an. Unter zur Hilfenahme von Pfeil & Bogen vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen auf "spannende" Art und Weise wie sich "(Ent)Spannung" eigentlich anfühlt. 

Die Kinder lernen im Umgang mit Pfeil & Bogen Verantwortung für ihr Tun zu übernehmen. Durch direkt erzielte Erfolge in IMBoT werden Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein aufgebaut. Außerdem werden aus Sport wissenschaftlicher Sicht auch Rücken-, Nacken-, Arm-, und Rumpfmuskulatur gestärkt.​ Zudem werden Konzentration, Koordination, Zielstrebigkeit sowie Teamgeist gestärkt.

Erfahrungen im Bogenschießen sind bei den Kindern und Jugendlichen nicht erforderlich. Es können Kinder ab 10 Jahren am Bogenschießen teilnehmen. Da wir über einen mobilen Schießstand verfügen, ist es möglich, IMBoT nahezu überall durchzuführen, sowohl Outdoor (Schulhof, Sportplatz) als auch Indoor (Aula, Sporthalle, große Klassenräume).

Es gibt mehrere Möglichkeiten Projekte IMBoT zu organisieren und zu finanzieren. Denkbar wäre im Rahmen von AG´s das IMBoT zu praktizieren. Aber auch im Sportunterricht ist es möglich das IMBoT in Kleingruppen zu praktizieren. Die Kosten könnten z. B. über Fördermaßnahmen des Stadtsportbundes oder anderer Fördertöpfe der Landesregierungen finanziert werden, 

Wenn Sie als Verantwortlicher Ihrer Schule Interesse an weiteren Informationen haben, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort an Ihrer Schule.

Erreichbarkeiten:

Tel: 0 23 81 - 436 66 19 (wochentags von 09.00-17.00 Uhr. Wenn Sie uns nicht direkt antreffen, nutzen Sie bitte auch unseren AB. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen)

Mail: info@naturfitness.de

© 2010-2020 by Naturfitness

Alle Rechte und Änderungen

vorbehalten.

Naturfitness : Persönlichkeitsentwicklung mit Pfeil & Bogen

Workshops | Coachings | Firmenevents | Therapie

Inh.: Petra Reinberg, Dipl. Dir.-Ass.

 

Büroanschrift:
Brüggenkampstr. 8
59077 Hamm

 

Mail: info@naturfitness.de

Tel: +49 2381-436 66 19

Fax: +49 2381-436 66 21

Unsere Philosophie lautet:

"Tu, was du kannst, mit dem was du hast, wo immer du bist"  T. Roosevelt

Und es ist in den meisten Situationen mehr möglich als man nur ansatzweise glaubt...

 

Connect us online:

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram
  • zwitschern
  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon